Informationen Diagnostische Bereich

  • Histologisches Labor
    Tel.: 02572/9004-21721
    Mo-Fr 7:00 - 15:00 Uhr
    - Makropräparation
    - Gewebeuntersuchungen von OP-Präparaten und Probeexzisionen
    - Intraoperative Gefrierschnittdiagnostik
    - Immunhistochemische Untersuchungen und Spezialfärbungen
    - Fotodokumentation
  • Zytologisches Labor
    Tel.: 02572/9004-11740
    Mo-Fr 7:00 - 15:00 Uhr
    - Aufarbeitung und
    - mikroskopische Befundung von Abstrichen, Punktaten, Körperflüssigkeiten
    - Zellblocktechnik
  • Mikrobiologisches Labor
    Tel.: 02572/9004-21720
    Mo-Fr 7:00 - 15:00 Uhr, Sa 9:00 - 10:00 Uhr
    - Erregernachweis (Kultur, Keimidentifizierung und Resistenzbestimmung)
    - Pilznachweis
    - Parasitologie
    - Fluoreszenzoptische Untersuchungen
    - Zusammenarbeit mit Krankenhaushygiene
    - Personaluntersuchungen
  • Serologisches Labor
    Tel.: 02572/9004-21730
    Mo-Fr 7:30 - 15:30 Uhr
  • Infektionsdiagnostik (direkter und indirekter Erregernachweis)
    - Tumormarker
    - Sexualhormone
    - Autoantikörper
    - Virologische Untersuchungen für Blutbank
    - Hepatitis, HIV, Lues
    - nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziales
  • Molekularbiologisches Labor
    Tel.: 02572/9004-21730
    Mo-Fr 7:30 - 15:30 Uhr
    - Labor nach den derzeit geltenden NAT-Richtlinien
    - PCR (derzeit Virologische und Bakteriologische Untersuchungen)
    - Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH) in Aufbau
  • Prosektur
    Tel.: 02572/9004-21745
    Mo-Do 6:30 - 15:00 Uhr, Fr 6:30 - 13:00 Uhr
    - Obduktionen nach dem KAG
    - sanitätspolizeiliche Obduktionen
  • Rufbereitschaft für definierte Untersuchungen
145 0145 0