Menü
Pressemeldungen Mistelbach

Ausstellung mit Bildern von Inna Pavlecka-Tumarkin im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

MISTELBACH – Vor kurzem fand die Eröffnung der Ausstellung von Bildern der bekannten Unterolberndorfer Künstlerin MMag. Inna Pavlecka-Tumarkin im Rahmen der „galerie im landesklinikum“ im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf statt.

Eine große Anzahl an Besuchern, Ehrengästen, Bewunderern und Freunden der Künstlerin lockte die Vernissage der Ausstellung von MMag. Inna Pavlecka-Tumarkin wieder ins Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf. Unter dem Titel „Emerging Souls“ sind die Acrylbilder und Aquarelle noch bis Ende Sommers im Haus E im Klinikum zu sehen. Pavlecka-Tumarkin hat schon einige internationale Auszeichnungen für ihre Kunst erhalten und ihre Werke sind derzeit auch in Dubai, Melbourne und der Slowakei zu sehen.  Für sie sollte „Kunst vor allem frei sein. Und: Bilder sollen Geschichten erzählen.“ Das tut auch ihr jüngster Bilder-Zyklus - die Prinzessinnen -, der in der Ausstellung zu sehen ist.

Die Eröffnung der Ausstellung nahm der Regionalmanager der NÖ Landeskliniken-Holding fürs Weinviertel DI Jürgen Tiefenbacher vor, der auch viele Freunde der Künstlerin begrüßen konnte. Die musikalische Umrahmung kam von den „Tonmalern“ der Musikschule Staatz unter der Leitung von Hubert Koci. Schmankerl aus der Krankenhausküche und Weine vom Weingut Stöger aus Wildendürnbach rundeten den Abend kulinarisch ab.


Bildtext
v.l.n.r.: Regionalmanager Weinviertel DI Jürgen Tiefenbacher, Künstlerin MMag. Inna Pavlecka-Tumarkin und Klaus Pavlecka sowie der Kaufmännische Direktor-Stellvertreter  Dipl. KH-BW DI Karl Schreiber

Medienkontakt
Barbara Schindler-Pfabigan
Landesklinikum Mistelbach - Gänserndorf
Tel.: +43 (0)2572 9004-22050
E-Mail senden >>