Besuche im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf derzeit nicht möglich!

Solange die Infektionszahlen so hoch sind, sind Besuche im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf bis auf wenige Ausnahmen (siehe unten) nicht erlaubt. Damit Sie Ihre Angehörigen bald wieder im Krankenhaus besuchen können, bitten wir Sie alle um Ihre Mithilfe.

Achten wir aufeinander – beachten wir im Arbeitsalltag und im Privatbereich die nötigen Verhaltensregeln, damit die Ansteckungsrate wieder sinkt.  Sobald dies der Fall ist und die gesetzlichen Vorgaben es wieder zulassen, wird die Situation neu bewertet.

Besuche sind ausschließlich in der Geburts- und Kinderabteilung, auf der Palliativstation und in begründeten Fällen möglich, das heißt:

  • Eine Begleitperson bei/nach der Geburt
  • Begleitung oder Besuch minderjähriger/unterstützungsbedürftiger PatientInnen
  • im Palliativ-/Hospizbereich bzw. zur Begleitung von Sterbenden/kritischen

Lebensereignissen

  • in begründenden Ausnahmefällen sind Einzelgenehmigungen möglich (z.B. für Bezugspersonen Demenzkranker)

 

Erlaubte Besucher*innen tragen jedenfalls eine FFP2-Atemschutzmaske ohne Ventil.

Die Besuchszeiten für diese Ausnahmefälle sind in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr im Ausmaß von höchstens 30 Minuten.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

MEDIENKONTAKT

Barbara Schindler-Pfabigan

Landesklinikum Mistelbach - Gänserndorf

Tel.: +43 (0)2572 9004-22050

E-Mail: presse@mistelbach.lknoe.at

145 0 145 0